Fallbeispiele

 

Osteochondrose:

Patient mit Spinalstenose und Instabilität im Bereich der unteren Halswirbelsäule.
Versorgung durch Erweiterung des Wirbelkanals und Stabilisierung über einen vorderseitigen Zugang.

 

Patient mit Wirbelkörperabnutzung (Osteochondrose) im Segment L5/S1. Versorgung mit einer Bandscheibenprothese über einen vorderseitigen Zugang.

 

Beispiel einer Anschlussinstabilität, die über einen vorderseitigen Zugang mit Bandscheibenprothesen zur Erhaltung der Beweglichkeit versorgt wurde.

 

Osteochondrose im 2 Segmenten der unteren HWS. Versorgung mit Bandscheibenprothese.